Aktuelles


 

Ausbildungsbörse in Heilsbronn 

 

Am Dienstag, den 11.10.2022 fand wieder die Ausbildungsbörse CONTAKT in der Hohenzollernhalle in Heilsbronn.

Auch BEIL BAU war vor Ort und hat die verschiedenen Ausbildungsberufe interessierten SchülerInnen präsentiert und viele Fragen der BesucherInnen zum Unternehmen und der Ausbildung beantwortet.

Außerdem konnte auch bei verschiedenen praktischen Tätigkeiten in die handwerklichen Ausbildungsberufe hinein geschnuppert werden.

 

Für das neue Ausbildungsjahr 2023/2024 freuen wir uns wieder auf motivierte Auszubildende in folgenden Berufen:

Maurer (m/w/d)

Stahlbetonbauer (m/w/d)

Stuckateur (m/w/d)

Maler (m/w/d)


Individuelle Gewerbeeinheiten

.

Individuelle Gewerbeeinheiten

Sie suchen eine Kapitalanlage? Wir haben für Sie attraktive Gewerbeeinheiten in unterschiedlichen Größen zum Kauf - mitten im Zentrum von Ansbach!

Weitere Informationen hier »





Grundsteinlegung AWO Betreuungscenter Roth

Am Montag, 02.05.2022 erfolgte nach vielen Jahren der Vorbereitung nun die Grundsteinlegung für den Ersatzneubau der „Einrichtung der Eingliederungshilfe im AWO-Betreuungscenter Roth“ in der Friedrich-Ebert-Straße.

BEIL BAU errichtet hier im Auftrag des AWO Bezirksverbands Ober- und Mittelfranken den Rohbau für die Wohn- und Förderstätte mit 113 Plätzen für seelisch beeinträchtigte Menschen.

Mit den Erdbau- und Stahlbetonarbeiten konnten wir bereits Anfang März beginnen. Im Rahmen der feierlichen Grundsteinlegung wurde nun zusammen mit den Verantwortlichen der AWO eine Zeitkapsel befüllt und in den Fundamenten des Gebäudes hinterlegt.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Bauphase! 






Wir arbeiten für Sie weiter - Homeoffice ist auf der Baustelle nicht möglich

Auf unseren Baustellen arbeiten wir für Sie - unter Beachtung gewisser Vorkehrungen - weiter. In der Wochenendausgabe der Fränkischen Landeszeitung vom 28./29.03.2020 wurde über unsere Baustelle an den Hürner Höfen in der Brauhausstraße in Ansbach berichtet.

Lesen Sie hier den Artikel aus der FLZ vom 28./29.03.2020 »